Spaziergang Bretzfeld
Unsere Motivation

Unsere Motivation

Für Frieden, Freiheit, Demokratie – durch ein friedliches Miteinander ohne Spaltung und Ausgrenzung gesunder Bürger und damit gegen alle Corona-Maßnahmen.Für freiwillige Impfung ohne Zwang. Für die Wiederbelebung der Demokratie ohne Bevormundung, Verarmung und Enteignung der Bürger und unseres Mittelstands.

Warum haben wir uns für dieses Motto entschieden?

1G- und 2G- und 3G-Maßnahmen haben das löbliche Ziel, Menschen vor etwas zu schützen.

Leider führt dieser Ansatz dazu, dass gesunde Bürger völlig grundlos isoliert und von gesellschaftlichen Aktivitäten ausgegrenzt werden.

Damit wird ein massiver Druck auf viele Menschen ausgeübt, die sich erst einmal über die neuen Impfungen, deren Wirkungen und mögliche Nebenwirkungen informieren möchten.

Es sollte jedem klar sein, dass es keinen Grund gibt, einen gesunden Menschen vom gesellschaftlichen Leben auszuschließen und auszugrenzen, wenn es Tests gibt, mit denen jeder seinen aktuellen Gesundheitszustand belegen kann.

Auch aus einem anderen Grund ist 1G / 2G / 3G / XG(?) nur schwer nachvollziehbar. Wenn die Impfung und das Boostern einen Menschen angeblich vor der Erkrankung schützt, warum erkranken dann Geimpfte trotzdem? Warum müssen sie sich immer weiter impfen lassen? Warum haben sie mit Impfschäden wie Thrombosen, Gürtelrose, Herz-Rhythmus-Störungen und vielem mehr zu kämpfen? Diese Frage stellen sich mittlerweile auch immer mehr Geimpfte!

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) steht der Ausgrenzung gesunder Menschen ebenfalls kritisch gegenüber und hat diese in der aktuellen Corona Situation für rechtswidrig erklärt. Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/gericht-kippt-2g-regel-im-einzelhandel-in-bw-100.html

Freiwillige Impfung ohne Zwang

Warum dieser Zwang?

Die Impfung „hilft“, wie man aktuell lesen kann, nur in bestimmten Fällen und wenn überhaupt, dann nur einem selbst. In diesem Zusammenhang wird immer von einem „milderen“ (nicht weiter definierten) Verlauf gesprochen. Warum sind dann immer noch so viele Geimpfte im Krankenhaus? Scheinbar ist der Verlauf mit Impfung doch nicht so mild, wie von den Politikern behauptet, oder die Impfung greift nicht bei jedem. (Quelle: https://reitschuster.de/post/wirksamkeit-der-impfung-unglaubliche-zahlen-aus-england/)

Wenn es keinem anderen hilft und es zur Impfung keine Langzeitstudien gibt, sollte jedem selbst die Entscheidung überlassen bleiben!